Was ich tue, wenn ich keine Kraft mehr habe

 

 

Wenn ich einmal keine Kraft mehr habe, um dem Alltag zu widerstehen und wenn meine Seele und mein Herz traurig sind, dann suche ich einen Kraftort auf, um meine Batterien wieder aufzuladen.

 

Kraft schöpfen kann ich am besten an einem Ort, wo es ruhig ist und nicht so viele Leute unterwegs sind.

Kraft schöpfen kann ich, in der Natur und bei einem Spaziergang an der frischen Luft.

Kraft finde ich, wenn ich meinen Gedanken freien Lauf lassen kann.

 

Ich liebe Parks und Schlösser …

 

Ich liebe es dorthin zu gehen, wenn nicht so viele Leute dort sind, also meistens außerhalb der Saison, wenn alle Touristen schon wieder abgereist sind.

Ich mag es dorthin zu gehen, wenn es vielleicht ein wenig regnet oder das Wetter nicht so optimal ist.

Ich fühle mich genau dort wohl, wo Stille und Harmonie wohnen und wo meine Seele Ruhe findet.

 

 

Schloss Gunnebo in Mölndal / bei Göteborg – Schweden

 

Gerade wenn ich auf Reisen bin, fühle ich mich manchmal leer und kraftlos.

Und so halte ich immer Ausschau nach wunderbaren Orten, die wieder Kraft und Harmonie in mein Leben bringen und die mich dabei unterstützen, mich wieder zu zentrieren.

 

Dieses Jahr habe ich auf meiner Schweden-Reise wieder ein wunderbares Kleinod gefunden, was ich in meine Kraftort-Liste aufgenommen habe.

Schloss Gunnebo liegt ca. 10 km von Göteborg entfernt und ist gut mit dem Auto oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. (Ich bevorzuge das Auto …)

Die Anlage ist mit einem Park, Gärten, Wanderwegen, Cafe-Restaurant, Gewächshaus … eine Wohlfühloase, die wieder Freude und Kraft in mein Leben bringt.

Nach einem Besuch fühle ich mich sehr zentriert, gut erholt und relaxed. (Genau das was ich wollte.)

 

Mehr Informationen zur Anreise und zu Öffnungszeiten findest du hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.