Meditation mit Klangschalen / Chakren, Yoga

Chakren

Hallo Ihr Lieben,

ich war heute das erste Mal bei einer Klangschalen-Meditation. Ich habe zwar einen starken Bezug zum Thema Töne und Klang – aber mit Klangschalen habe ich mich bisher noch sehr wenig beschäftigt.

Während der Klangschalen-Meditation lag ich auf dem Rücken auf einer Yogamatte. Auf meiner vorderen Körperseite wurden verschiedene Klangschalen aufgestellt und mit einem Schlegel angeschlagen. Ich wusste nicht wirklich was mich da erwartete!

Doch die Klänge umschlossen mich und das Faszinierendste war, dass ich (ich weiß nicht, ob es bei anderen Personen auch so ist) während der Klangbehandlung Farben sehen konnte, obwohl ich meine Augen geschlossen hatte.

Die Farben veränderten sich, zum einen je nach Klangschale und zum anderen – danach, auf welcher Stelle die Klangschale auf meinem Körper oder neben meinem Körper angeschlagen wurde. Dazu veränderten sich auch die Farben, je nachdem, wie sich der Schall ausbreitete.

Ich habe erst am Ende der Klangschalen-Meditation von der Klangkünstlerin erfahren, dass es sich bei den Farben, die ich wahrgenommen habe um die Chakra-Farben handelt.

Es gibt sie also wirklich – die Chakra-Farben! UND sie sind real wahrnehmbar!

Falls euch das Thema mehr interessiert, dann findet ihr z. B. unter dem folgenden Link mehr Infos:
http://www.chakren.net/

Ich bin immer noch so sehr fasziniert und beeindruckt.

Für mich öffnet sich gerade eine neue Welt. Eine neue Tür geht auf.

Vielleicht probiert ihr es auch einmal oder berichtet von euren Klangschalen-Erfahrungen in meinem Blog.

Alles Liebe von Mara

 

Mein Affiliate Tipp* für dich:

Noch mehr Inspiration findest du in meinem aktuellen Buch „Spirit dein Leben“. Viele Freude wünsche ich dir beim Lesen.

Share with love:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.