Katharina Linhart im Interview – Zu Gast bei Mara Thelling

Keltische Hochzeit

Liebe Katharina,

ganz herzlichen Dank dafür, dass du dir Zeit genommen hast für unser gemeinsames Interview!

Ich freue mich ganz sehr, dich heute auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.

 

Du bist wirkende Kraft Gründerin und schamanisch praktizierende Energetikerin? Was muss man sich darunter vorstellen? Bist du eine neue Schamanin?

Ich selbst bezeichne mich oft als Wegbereiterin bzw. Türöffnerin, Türen zu den selbsterrichteten Gefängnissen und Glaubensmustern, sowie zu brachliegende Potentialen. Diese Kraft, die ich in mein Wirken lege, nährt sich von unterschiedlichen Wurzeln. Eine sehr starke Wurzel ist das schamanisch, erdig verwurzelte Gedankengut, um Spiritualität geerdet und zielgerichtet im Hier und Jetzt zu leben.

Der Schamanismus blickt auf 4.000 Jahre Geschichte und Entwicklungskultur zurück, und ist in allen Teilen der Erde zu finden. Der Ursprung ist es, der es mir angetan hat. Aus dieser Urkraft lassen sich die Querverbindungen zu vielen unterschiedlichen Systemen ziehen und einen Bogen spannen. So wird das energetische Tun, im Sinne von wirkender Kraft spür- sicht- und erlebbar.

Der Begriff Schamanin ist in meinen Augen einem initiierten Stammesmitglied vorbehalten, sprich die Weihung und Segnungen zu einer Schamanin können nur die Ältesten vornehmen, und hat dann auch Berechtigung. Daher arbeite ich mit schamanischen Techniken im Sinne einer spirituellen und prozessorientierte Persönlichkeitsentfaltung.

 

Deinen Lebenslauf teilst du auf deiner Webseite in einen weltlichen und in einen spirituellen ein. (Ich finde das ganz spannend, da ich mich selbst als „Wandlerin zwischen den Welten“ sehe.) Dennoch fällt auf, dass deine Spirituellen Referenzen einen Schwerpunkt bilden? (Ich empfinde das jedenfalls so.) Welche deiner spirituellen Reisen (Ausbildungen) hat dich am meisten geprägt und von welchen Erfahrungen nährst du dich bis heute?

Diese Frage ist für mich schwierig zu beantworten, da ich nichts getrennt voneinander sehe und alles mit allem verbunden und daher auch in Verbindung steht bzw. einen Kontext bildet. Der Schamanismus hat mich geerdet, die Runen an altes Wissen erinnert, der Lebensbaum mit Tarot, aufgestiegenen Meistern und Planeten an die Verbindung von Mikrokosmos mit Makrokosmos erinnert und die Matrix der 64 keys erlaubt Dir den Blick hinter die Schleier und lässt eine Kombination mit allem bereits Erlernten zu. Jede Erfahrung im spirituellen Bereich, so auch die Hypnose & Tranceausbildung findet ihre Grundwurzeln im schamanischen Wirken, und hat daher einen maßgeblichen Einfluss auf mich. Meine Krafttiere und mein Weltenbaum geben mir immer wieder den Halt und die Wurzeln, um das Sein im Hier und Jetzt kraftvoll zu meistern.

Traumfaenger

Traumfänger / Foto by Lisa Kainzbauer / Zur Erklärung: Traumfänger fangen die schlechten Träume und Gedanken ein.

 

Unter der Rubrik „Wissen“ vereinst du auf deiner Webseite die 4 Begriffe Schamanismus, Energetik, Spiritualität und Mystik. Meine Frage an dich lautet, wie bist du auf diese 4 Kategorien gekommen, die alle dein Wirken und Sein ausmachen und die du in deiner Person verbindest?

Da die Fülle der Ausbildungen und Angebote eine Unterteilung erforderte, ordneten mein Webdesigner Gernot Ebenlechner und ich in 8 Monaten Relaunch der Website alle Begriffe in der Baumstruktur den 4 Hauptbegriffen zu, um die Suche und das Finden des Wissens und der Angebote zu erleichtern.

In der Rubrik Schamanismus haben auch die Runen ihren Platz gefunden. Im Bereich Spiritualität fällt alles nicht so Greifbare wie das Thema der Reinkarnation, aber auch der uns unterstützenden Wesenheiten hinein. Die Rubrik Energetik beinhaltet alle Begriffe, die den energetischen Zustand des Menschen beschreiben bzw. mit welchen Hilfsmitteln dieser wieder ins Lot gebracht werden kann, und die Rubrik Mystik fasst alles Wissen zusammen, dass den Kabbalistischen Bereich abdeckt und den Blick hinter die Schleier bis nach Atlantis wagt.

 

Keltische Hochzeit

Trommel / Foto by Gernot Ebenlechner

 

Du führst Einzelbetreuungen, Workshops und Ausbildungen durch. Dazu bietest du Angebote zum Selbststudium und Zeremonien (z. B. Grundstücks- und Hausreinigungen)? Worin siehst du deine Hauptaufgabe? Für wen sind deine Angebote gedacht? Kannst du mir und meinen Lesern ein aktuelles Angebot vorstellen, dass dir persönlich sehr am Herzen liegt?

Meine Hauptaufgabe ist das Lehren und Unterrichten, Wissen weiterzugeben und jeden Einzelnen zur Selbstverantwortlichkeit für sich und sein Leben zu ermutigen. Alle diejenigen, die den Blick dahinter wagen, um noch mehr zu dem Ich zu werden, dass sie sein können, sind bei mir richtig. Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit sind die Grundpfeiler, um ein liebevolles Miteinander zu ermöglichen, voneinander zu lernen und über sich selbst hinaus zu wachsen.

Das vernetzte Denken ist mir ein wichtiges Anliegen, um aus Schubladensystemen auszusteigen und Blickwinkel zu wechseln. Denkst Du quer statt linear, stehen Dir Unmengen an Hilfsmitteln zur Verfügung, wenn Du Dir erlaubst die Fülle in Dein Leben einzuladen.

Das was mir besonders am Herzen liegt, ist das Wissen der 64 keys Hexagramme, die aus dem alten i Ging stammen, und die Matrix des Menschen darstellen. Sie sind ein unglaublich tiefes und breit gefächertes Werkzeug, um sich selbst in seinem So-Sein kennen, lieben und akzeptieren zu lernen. Diese Matrix erlaubt über die einzelnen Spezialisierungen, Talente und Potentiale Deine Urkraft zu stärken und Dich in Deiner Individualität zu bestärken. Durch das Annehmen von dem was ist, ist eine Weiterentwicklung zu dem was Du Dir erträumst möglich. Lernst Du Deine Kernverletzungen kennen und integrieren, wobei alles Wissen, das ich im Laufe der Zeit gesammelt habe, dazu vernetzbar ist, dann erstarkst Du und lässt Dein Licht scheinen. Um dies zu vertiefen bzw. Dich in Deiner Gesamtheit zu erfahren, sind alle genannten Angebote Mittel und Wege dazu möglich.

 

 

Trommeln

Trommeln / Foto by Katharina Linhart

 

Weiterhin bietest Du verschiedene Analysen und Schlüssel an, z. B. Numerologische Farbschlüssel, Runenschlüssel? Wie läuft so eine Analyse ab, vielleicht kannst du mir und meinen Lesern dies an einem Beispiel erläutern? Wäre das auch einmal etwas für mich?

Die Analysen sind sehr unterschiedlich aufgebaut und haben auch jeweils einen anderen Fokus.

Ein numerologischer Farbschlüssel ist für jene, die einen Bezug zu Zahlen und Farben haben, und wird in Kombination mit den Aura Soma Equilibriumfläschchen gesetzt.

Ein Runenschlüssel arbeitet mit den kraftvollen Zeichen und Symbolen der Runengeister, sowie deren Verbündeten auf den feinstofflichen Eben aus der Pflanzenheilkunde, der Lithotherapie, des Baumwissens, sowie der Querverbindungen zu Tarot und Aura Soma. Mit Hilfe der Runengeister kann man sich selbst näher kommen und hat unterschiedliche Unterstützer zur Seite.

Der Kabbala Lebensbaumschlüssel betrachtet über den kompletten Namen (alle Vornamen bzw. ledig und verheiratete Namen) das Ursprungs- Wandlungs- und Zielthema im Leben. Zusätzlich werden auch in diesem Schlüssel Querverbindungen zum Tarot, den Aura Soma Essenzen, den aufgestiegenen Meistern und den Runenwesenheiten gezogen. Eine Reflexionsfragenliste, Affirmationen, Lebensaufgaben und das Aufzeigen der Passionswege runden die Pfade ab, die im Leben gegangen werden und so besser erfasst und bewusster beschritten werden können.

Die Maya Geburtsprägung errechnet das jeweilige Siegel (KIN) unter dessen Einfluss man geboren wird. Ebenso wird der Ton, der dahinter mitschwingt angeführt. Diese Grundposition im Leben wird ebenfalls mit den Querverbindungen versehen, um ein umfassenderes Bild von sich und seinen Potentialen zu erhalten. Das sogenannte Geburtsblatt zeigt die Tendenzen, Spiegel, Abneigungen und Harmonien im eigenen Leben auf. Lebenstendenzen, die gerade vorrangig sind, werden ebenfalls angeführt.

Die 64keys Potential- und Kraftfeldanalyse ist die Analyse, die direkt Deine Matrix beleuchtet. Dein Wesen, das sich hier als Mensch verkörpert hat, wird in seiner gesamten Tiefe beleuchtet. Dazu wird das Körperdesign, sprich all deine unbewussten Anteile in Licht-und Schattenaspekte betrachtet. Deine Persönlichkeit, sprich Deine bewussten Anteile werden ebenfalls erläutert und beide zusammen genommen geben Aufschluss über Deine Lebensaufgabe und Verwurzelung als Mensch. Deine unbewusste Ausstrahlung und Dein Lebenszweck, sowie die Prägungen Deines Umfelds und wohin Deine Entwicklung gehen darf, sind in dieser Analyse ebenfalls enthalten. Da Makokosmos und Mikrokosmos beständig aufeinander einwirken, werden in dieser Analyse auch Themen behandelt, die auf Dich einwirken bzw. Dein Tun und Sein beeinflussen. Da ein Kraftfeld beständig um Dich wirkt, hat es Auswirkungen auf Deine Sichtweise und grundlegender Motivation, um Dein Leben mit all Deiner Vielfalt leben zu können. Sich selbst akzeptieren und respektieren zu lernen wie man gestrickt ist, ist der Schlüssel, um in sich zu ruhen, und all seine Potentiale zu verwirklichen.

 

Schlangenstab

Schlangenstab / Foto by Lisa Kainzbauer / Zur Erklärung: Die Schlange ist ein starkes schamanisches Krafttier. Der Stab symbolisiert Kraft und Stärke durch und mit dem Krafttier und der Verbindung zu Mutter Erde.

 

Ganz besonders schön finde ich deine CD`s mit Meditationen, Mantren, Gesängen und Gebeten. Mich interessiert, wie diese entstehen? Ist es wie bei mir, dass die Worte und die Musik einfach irgendwann zu dir kommen?

Die Lieder und Mantren erlernte ich bei den schamanischen Ausbildungen und die Meditationen entstehen aus dem Stehgreif. Auch bei den Ritualabenden, Workshops oder Ausbildungen gibt es keine vorgefertigten Meditationen, sondern entstehen immer spontan auf die Teilnehmer abgestimmt und im Kontext mit unterstützenden Wesenheiten wie Meister, Krafttiere, Archetypen oder inneren Wesensanteilen.

 

Wo findet man dich im Netz? Wo kann man deine CD`s usw. kaufen?

Über meine Website www.wirkendekraft.at kann sowohl Wissen bezogen werden, als auch aus unterschiedlichen Angeboten das persönlich Passende gewählt werden. Die Selbstreflexion und Weiterentwicklung bzw. Entfaltung der eigenen Persönlichkeit liegt allem zu Grunde.

Um über die laufenden Veranstaltungen informiert zu werden, ist eine Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter möglich. Dieser Newsletter sieht sich jedoch auch als Gedankenanstoß, um über den einleitenden Text nachzudenken, Impulse daraus mitzunehmen und für sich selbst eine Reflexion zu bestehenden Themen im Leben vornehmen zu können.

 

Möchtest du den Lesern meines Blog`s noch etwas zum Abschluss mit auf den Weg geben?

Folgender Spruch symbolisiert mein Verständnis vom Leben und Wirken sehr gut: „Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!“ Möge Raum und Reflexion da sein, um Dich den Unwettern im Leben zu stellen, und zu wissen, dass es helfende Hände gibt, die Dir einen Unterstand bieten.

 

Banner - Wirkende Kraft

 

Auch ich muss noch abschließend etwas an dich loswerden. Ich bin ganz sehr sehr beeindruckt von deinem vielseitigen Wirken, dass auf so vielen Ebenen des Seins geschieht! Dennoch fehlt mir etwas und ich bin sicher, dass du dich dies auch schon einmal gefragt hast. Wann wird es das erste Buch von dir geben?

Sehr oft habe ich schon den Gedanken gehegt ein Buch zu schreiben bzw. Gedankensplitter meiner Newslettertexte in einem Buch zusammen zu fassen. Die Frage meiner Klienten nach einem Krafttierbuch ist ebenfalls im Raum stehend. Wer weiß vielleicht gibt es einmal über das 64 keys ein ergänzendes Buch zu Hexagrammen, dem I Ging und den Querverbindungen im energetischen/schamanischen Kontext.

 

Danke für das Interview!

 

Beitragstitelbild: Räuchern – Keltische Hochzeit  / Foto by Gernot Ebenlechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.